Kakao Sauerrahm Becherkuchen

Kakao Sauerrahm Becherkuchen

Zusammenfassung: Dieser klassische und schokoladige Becherkuchen ist wie alle Tassenkuchen schnell zubereitet und schmeckt wunderbar. Durch den Sauerrahm oder Schmand wird diese Mehlspeise besonders saftig und schmeckt trotzdem sehr schokoladig. In der Fotostrecke sieht man, wie eine sechs jährige diesen Kuchen zubereitet.

 

kakao-sauerrahm-becherkuchenZutaten

  • 1 BE Sauerrahm
  • 1 BE Mehl glatt
  • 1 BE Zucker
  • 1 BE Walnüsse gerieben
  • 1 BE Instant Kakao (Benco, etc)
  • 1/2 BE Öl
  • 3 Stk. Eier
  • 1 Pkg. Backpulver

Zubereitung

  • Alle flüssigen Zutaten vermengen,
  • Alle trockenen Zutaten vermengen
  • Alles rasch zu einem glatten Teig vermischen. Nicht zu lange rühren!
  • In einer Springform zu Torte oder in einer Kastenform zur Schnitte gebacken. Am Blech funktioniert das ganze auch.
  • Je niedriger die Masse, umso kürzer die Backzeit. Daher sind folgende Angaben je nach Tortenform verschieden.
  • Backzeit: Kasten und Tortenform: Bei Umluft mit 160°C zirka 35 – 45 Minuten backen. Ober und Unterhitze etwa 15°C mehr.
  • Backzeit für Blech: Bei Umluft mit 180°C zirka 20 – 25 Minuten backen. Ober und Unterhitze etwa 15°C mehr.

Variationen

Mit Staubzucker betreuen, wers gerne schokoladiger hat, einfach eine Schokoladeglasur darüber.

Backzeit: 35 Minuten
Zubereitungszeit: 65 Minuten

Portionen: 12

Meine Bewertung 5 Sterne:  ★★★★★ 1 review(s)

    • jojooo meinte

      Hallo Clemens! Danke für deine Info – Du hast natürlich recht! Ich hab’ das Backpulver nun auch beim Rezept hinzu gefügt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>